Hirtentäschel

0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
SKU#: B105_P
Hirtentäschelkraut sind die getrockneten, oberirdischen, blüten- und fruchttragenden Teile von Capsella bursa pastoris, die zum Ende der Blütezeit gesammelt werden.
Mehr Informationen
Lateinischer Name Bursae pastoris Herba
Anwendungsbeschränkungen Risiken der bestimmungsgemäßen Anwendung sind nicht bekannt.
Dosierung und Teebereitung Tee: 3-5 g Tee werden mit 150 ml kochendem Wasser übergossen und 15 Minuten ziehen gelassen. Dreimal täglich wird eine Tasse getrunken.
Anwendung bei Maria Treben Bei allen Arten von Blutungen, zu starker Menstruationsblutung, zur Blutdruckregulierung, bei Muskelbeschwerden.
Inhaltsstoffe Glucosinolate, Flavonoide, herzwirksame Steroide
Synonyme Bauernsenf, Beutelschneiderkraut, Blutkraut, Gänsekresse, Herzelkraut
Schulmedizinische Verwendung Bei leichten Blutungsunregelmäßigkeiten der Frau, äußerlich bei Nasenbluten und oberflächlichen blutenden Hautverletzungen.
Volksmedizinische Verwendung Angewendet als blutstillendes Mittel, als Kopfschmerzmittel, bei Gebärmutter- und Schleimhautblutungen.