Blasentang

0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
SKU#: F109_P
Mehr Informationen
Lateinischer Name Fucus vesiculosus
Anwendungsbeschränkungen Bei Dosen oberhalb 150 µg Jodid/Tag besteht die Gefahr der Induktion oder Verschlimmerung einer Schilddrüsenüberfunktion. Daher sollte die Droge wegen ihres stark schwankendes Jodidgehalts (0,03 bis 1%) sehr vorsichtig angewendet werden. Auch Überempfindlichkeitsreaktionen sind bekannt.
Inhaltsstoffe Jod, Polysaccharide, Polyphenole
Synonyme Höckertang, Meereiche, Meertang, Schweinetang
Volksmedizinische Verwendung Innerlich bei Schilddrüsenerkrankungen (Hypothyreose mit Struma und Myxödem), Fettsucht, Übergewicht, Arterienverkalkung und Verdauungsstörungen. Äußerlich bei Verstauchungen. Homöopathie: bei Übergewicht und Kropfleiden.